* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Aufklärung
     QotD
     Was so geht
     Bilder des Grauens
     WTF

* Freunde
    lando
    - mehr Freunde

* Links
     Prometheusa - Sie brachte uns das Blog
     man kann es nich oft genug sagen
     El Quitte grausige Gedankengänge
     landolito!!






Chief G. Wickelt

Wenn man beim Skifliegen schief liegt, brauch man sich wundern, wenn man bald schief neben seinen Ski liegt. So wird man vom Skiflieger über Schieflieger zum Skipflug.
26.10.08 15:46


Werbung


Watn Fall

Hab grad dieses ziemlich coole Video verlinkt auf dieser Seite gefunden. Das war das Aufstehen heute eigentlich schon wert ^^
22.10.08 22:23


Sommer nur für mich

Anstatt im immer kälteren Dresden meine Tage zu verbringen, wäre ich lieber in einem malerischen kleinen Nest in der Karibik, welches,von farbenfrohen Blumenmeeren umgeben, sanft an der Küste vor sich hin schlummert. So wie Port Monet.

edit: Und allen HPI'lern nen schönen Semesteranfang
19.10.08 15:02


Sherlock Holmes

"Evil indeed is the man who has not one woman to mourn him."

aus The Hound of the Baskervilles von A.C. Doyle

bin ich grad drauf gestoßen und wollte es mit der Welt teilen..
13.10.08 18:19


Prüfung war..

Schade, das is glaub ich ein Insider, den keiner versteht. Is ein Standard-Thread für jedes Fach in unserm anonymen Informatikerforum (hicknhack), der auch grundsätzlich am Abend vor der Klausur gestartet wird, damit Leute denken die Klausur is vorbei. Spiegelt aber gut die landläufige Einstellung der Klausur gegenüber wieder.

Anyway - Chance für ne Überleitung (und nichma ne Überlandleitung, sondern sogar ne ziemlich naheliegende)

Einstellungen hab ich nämlich intensiv gelernt, weil ich dachte dass es in der Klausur drankommt. Kam es aber nicht. Haha. Genauso wenig wie alles andere was ich gelernt hab. Zum "Glück" war die Klausur lächerlich. Nicht lächerlich einfach, einfach lächerlich. Erstens war es die gleiche Klausur wie die beiden von 2004 und 05, die beide im Netz waren (also teilweise sogar die im Wortlaut gleichen Fragen) und weswegen ich das Zeug, was bestimmt nicht zum x-ten Mal in Folge drankommt (zumal wir nicht mal die regulären Professoren hatten) nicht gelernt hab.
Zweitens war der Raum zu klein, was mich erst beängstigt hat, da dadurch meine Teilnahme auf der Kippe stand. (Man musste sich nicht anmelden, aber sollte ne freundliche kleine Email schreiben, dass man teilnimmt. das hab ich viel zu spät gemacht und ne unfreundliche kleine mail zurückbekommen, dass ich auf die rausflieger-liste komme, wenns zuviele sind) Waren nämlich auch 25 statt wie angemeldet 18 da, was hinsichtlich 75, die das Fach vor nem Jahr angefangen haben, ziemlich schwach ist. Allerdings waren letztes Jahr auch nur 10 da.
Also saß ich ohne Zwischenraum mit meinen beiden Buddys Falk und Eric an anderhalb Tischen und hätte auch gut auf das Blatt des Typen vor mir gucken können. Die Aufsicht war dann aber ganz nett und hat uns so sitzen lassen.
Als dann die Klausuren verteilt wurden, bemerkte jemand kritisch, dass wir eine der Fragen gar nicht beantworten könnten, da die entsprechende Vorlesung bei uns ausgefallen war (wie gesagt, die Standard-Klausur-Fragen hab ich aus nem bestimmten Grund nich gelernt); daraufhin wurde die Aufsicht etwas verdutzt, ist dann aber rausgegangen, um eine Ersatzfrage zu besorgen (wo auch immer sie die hergezaubert hat).
So saßen wir also alle da direkt nebeneinander ohne Aufsicht, dafür mit Klausur vor der Nase im Raum und haben erstmal gut gelacht. Ich konnte buchstäblich 3 min nicht loslegen, weil ich so lachen musste

Nachdem Sie dann wiederkam, war zwar normales Klausurfeeling, weil man in so einem kleinem Raum doch schnell gesehn wurde, aber so viel Spaß bei ausreichender Ahnungslosigkeit hatte ich lange nicht mehr...

Nach 3 relativ kurzen Stunden sind wir dann erstmal was trinken auf den Semesteranfang und dann in die Stadt in Gothic-Shops kickern und Klamotten suchen. Es ist wie verflucht, dass es einen Mantel, so wie ich ihn suche, nur in Frauengrößen gibt!

Genug palavert, euch allen nen schönen Start ins Semester, außer den HPIlern, denen wünsch ich erstmal noch ne Woche schönen Urlaub.
9.10.08 18:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung